Einblick in unsere Zeichenstunde

Unsere Schulversammlung

Im Jänner fand die von uns gestaltete Schulversammlung statt. Auch wir bhaben uns mit den Global Goals beschäftigt. In einem kleinen Theaterstück zeigten wir, dass jeder Mensch etwas verändern kann und seinen Beitrag für eine bessere Welt leisten sollte.

Sportunterricht

Am 15.1. gingen wir eingepackt in Winterjacke, Schihose, Schal, Haube, Handschuhen und mit Bob oder Rodelgerät bewafnet hinaus auf den Sportplatz. Dort verbrachten wir unsere Turnstunde. Wir konnten rodeln, machten Schneeengel und eine Schneeballschlacht.

Verliebte Zahlen, Mister Minus und sehr viel Spaß

In den letzten Wochen haben wir so viel gelernt. Einige neue Buchstaben kamen dazu, Plusrechnungen wurden gefestigt und wir haben immer noch viel Spaß beim Lernen. Besonders toll finden wir die Verliebten Zahlen, für die wir einen Regenbogen gezeichnet haben.

Mister Minus war kurz vor Weihnachten auch bei uns und hat uns bestohlen, wir Detektive mussten herausfinden, wie viel er uns gestohlen hat und wie viele Dinge uns übrig blieben. Es war ein sehr spannender Fall, den wir aber sehr schnell lösen konnten.

Keinmucksmonster

Wir sind „Keinmucksmonster“. Wenn du leise arbeitest, kommen wir aus unserem schalldichten Glas. Wir setzen uns auf deinen Tisch und schauen dir beim Arbeiten zu. Wenn du aber laut bist, flüchten wir wieder in unser Glas zurück.

Seit der 2. Schulwoche sind die Keinmucksmonster in der 1. Klasse im Einsatz. Sie sorgen für Ruhe, die in einigen Arbeitsphasen für viele Kinder sehr wichtig ist. Die Kinder sind total verliebt in die flauschigen Monsterchen und arbeiten wirklich sehr konzentriert.

Die Kinder der 1. Schulstufe lernen schon sehr fleißig. Immer wenn sie ihre Aufgaben erledigt haben, dürfen sie sich ein Spiel bzw. eine Kartei holen. Es gibt Übungskarten zu den gerade erarbeiteten Themen sowie Aufgaben zur Schulung der Feinmotorik. Auch am Computer wird bereits eifrig geübt und wiederholt.