Forschen und Entdecken

In unserer letzten Stunden Forschen und Entdecken gab es ein besonderes Experiment. Die Kinder wurden in 2 Gruppen geteilt und bastelten fließig einen Vulkan. Im Freien brach der Vulkan dann sogar aus. Es war eine ganz schöne Sauerei, aber hat uns riesig Spaß gemacht.

Klimawandel

Die 4. VS hat sich mit dem Klimawandel beschäftigt. Ihr Beitrag zum Klimawandel haben sie in einem Film zusammengefasst.

 

Der Mähdrescher

Moritz hielt ein Referat über Mähdrescher. Damit sich alle Kinder etwas vorstellen konnten, lud uns Moritz zu sich nach Hause ein, wo wir Opas Mähdrescher nicht nur besichtigen konnten, sondern wo alle Kinder in der Kabine Platz nehmen durften.

Langsam beginnt wieder mehr Schulalltag mit Aktivitäten zurückzukehren, ob beim  Bewegen im Turnsaal oder beim Singen mit Christian im Freien, mit großer Freude sind alle dabei.

Dinosaurier in Lichtenegg

In der unverbindlichen Übung Forschen und Entdecken waren in den letzten Wochen Dinosaurier unterwegs. Die Kinder erforschten die verschiedenen Dinoarten, das Skelett und deren Schrei. Die Schülerinnen und Schüler hatten sehr viel Spaß und ein tolles Erinnerungsfoto darf natürlich auch nicht fehlen, seht selbst…

LEADER-Projekt

Im Rahmen eines LEADER- Projekts wurden in insgesamt 17 Gemeinden der Klimawandelanpassungs- Modellregion (KLAR!) Bucklige Welt-Wechselland 19 Hecken gesetzt, um zu beobachten, wie sie sich unter bestimmten klimatischen Bedingungen entwickeln.

Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der VS Lichtenegg haben dabei geholfen, die ersten Hecken zu pflanzen.

Faschingsdienstag

Auch wenn wir in dieser Zeit unseren Ateliertag nicht wie immer abhalten können, der Faschingsdienstag in der Schule war so auch ganz toll. Alle Kinder und die Lehrerinnen kamen verkleidet und in der großen Pause kam unser Herr Bürgermeister und spendierte uns einen Faschingskrapfen – natürlich alles mit Abstand

Hallo Auto

Am Freitag, den 2. Oktober wurde für die 4.Schulstufe die Aktion „Hallo Auto“ vom ÖAMTC vom Vorjahr nachgeholt. Wir lernten die wichtigen Begriffe wie Bremsweg, Reaktionsweg und Anhalteweg kennen und probierten unsere eigenen Bremswege aus.

Besonders aufregend war es, als jeder einzelne mit Michi, dem Herrn von Hallo Auto, mitfahren und vor allem richtig stark auf die Bremse steigen musste. Durch die nasse Fahrbahn dank der Feuerwehr wurde unser Bremsmanöver so richtig spannend. Ein beeindruckender Vormittag  war das.

Unsere Meerschweinchengäste

Anlässlich des Welttierschutztages besuchten am Montag, den 5.10. 2020  2 Eltern unsere Terrasse mit Meerschweinchen. Sie statteten jeder Klasse im Freien einen kleinen Pausenbesuch ab.

Nach einem ausführlichen Referat von Paulina und Julia Z. über Meerschweinchen durften alle Kinder der 4.Schulstufe die Meerschweinchen streicheln und halten.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Zitterbayer und Herrn Pichlbauer für den Meerschweinchen -Taxidienst. Es hat uns allen Spaß gemacht Schoko, Vanille, Sternchen und Co zu streicheln.

Unser Kartoffeltag

Im Sachunterricht haben wir viel über die Kartoffel gelernt. Dass die Kartoffel ein wichtiges Grundnahrungsmittel ist, konnten wir an unserem „Kartoffeltag“  am 24.9.2020 mit allen Sinnen erleben.

In 5 verschiedenen Gruppen kochten wir unsere Lieblingskartoffelrezepte. Dazu war immer einer von uns der Gruppenchef, der auch alle Zutaten für das Rezept besorgte und genau über die Zubereitung Bescheid wusste. So kochten wir eifrig drauf los und Frau Lehrer Pürer musste nur mehr kontrollieren, ob alles gut lief.

Mit großer Begeisterung aßen wir dann einen Kartoffelsalat, Räubertatschgerl, Kartoffelauflauf, Kartoffelpuffer mit Knoblauchsoße und jede Menge Kartoffelnudeln mit Bröseln. So mancher hätte nicht geglaubt, dass wir so lecker in Gruppen und ohne Hilfe kochen können. Besonders begeistert war Frau Lehrer Pürer von unseren Kochkünsten und unserer Selbstständigkeit.

Der Kartoffeltag was ein richtig tolles Erlebnis für alle!

Hallo, wir sind es, die 4. Schulstufe...

Auch wir sind gut in das neue Schuljahr gestartet und endlich sind wir in der 4. Schulstufe. Wir freuen uns auf neue Herausforderungen und sind schon ein bisschen nervös, was uns dieses Jahr alles erwartet. Gemeinsam mit unserer Lehrerin, Elisabeth Pürer, werden wir aber auch dieses besondere Schuljahr gut meistern.

Wir hatten schon unseren erstes Klassenevent, Sonja und Kroko waren nämlich da. Gemeinsam haben wir viele interessante Dinge über unsere Zähne gelernt.